Vorteile eines ETF-Sparplans

Finanzbildung

Vorteile eines ETF-Sparplans

Investieren in ETFs bietet viele Vorteile. In diesem Beitrag erläutere ich viele Vorteile eines ETFs.

1. Mit wenig Geld starten + wenig Kosten

ETF-Sparpläne kann man schon ab 25 € besparen. Die meisten Sparpläne kann man auch kostenlos besparen, Das bedeutet, dass man keine Ordergebühren zahlen musst.

2. Viele für kleines Geld + Diversifikation

Ist das Budget begrenzt, kann man nicht viele Aktien auf einmal kaufen. Der Vorteil bei ETFs sind, dass man mit einen Investment in ETFs mehrere Aktien gleichzeitig kauft. Dadurch hat mein mit einen ETF bereits eine Diversifikation. 

  • Als Beispiel nehmen wir den Vanguard FTSE All-World UCITS ETF

Man hat mit diesem ETF in mehrere Aktien investiert. Die größten Positionen in dem ETF sind:

  • Apple
  • Microsoft
  • Alphabet
  • Amazon
  • Facebook
  • Berkshire Hathaway Inc
  • JPMorgan
  • Johnson & Johnson
  • Alibaba
  • Visa Inc.

Mit dem vorgestellten ETF investiert man hauptsächlich in Blue Chips.

Blue Chips sind besonders große Unternehmen, die von Umsatz und Marktkapitalisierung her am Aktienmarkt Schwergewichte darstellen. Man findet sie in den Flaggschiff- oder Leitindizes eines Marktes, also für Deutschland im DAX, für die USA im Dow Jones.

3. Liquidität

Im Gegensatz zu Investmentfonds kann man ETFs schneller verkaufen, weil sie oft gehandelt werden. Falls man in finanzielle Engpässe kommt und an das Geld kommen muss, ist es einfach seinen Sparplan zu verkaufen. Zwar ist das nicht ratsam seinen Sparplan zu verkaufen, aber die Möglichkeit bestände.

4. Flexibilität

Man kann bei Traderepublic* die Sparpläne flexibel auf seine finanzielle Situationen anpassen. Sprich: Man kann seine Sparpläne pausieren falls es zu finanziellen Engpässen kommt. Oder Einmalzahlungen tätigen, wenn man Lohnerhöhung, Geburtstags- oder Weihnachtsgeld erhält. 

5. Transparenz

Viele Investmentfonds lassen den Investoren nicht wissen welche Wertpapiere gekauft werden. Dagegen kann man im ETF im Portfolio oder durch den Index im Internet die genaue Aufteilung des Investment nachvollziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.