Vorteile eines Aktien-Sparplans

Finanzbildung

Vorteile eines Aktien-Sparplans

Mit der Coronakrise kam auch der Crash an der Börse Mitte März. Die Kurse der Aktien fielen rapide und hat viele neue Anleger angelockt. Der Sparplan über Aktien hat so einige Vorteile.

1. Günstiger Einstieg + Aktienanteile kaufen

Man kann schon ab 25 € im Monat in beinahe alle Aktien über Sparpläne investieren. Ein weiterer Vorteil ist, dass man auch in Aktien besparen kann, die teurer als 25 € sind. Man kann also Bruchstücke einer Aktie durch einen Sparplan kaufen.

2. Eigene Auswahl

Ein weiterer Vorteil bei dem Aktien-Sparlan ist, dass man eine eigene Auswahl von Aktien treffen kann, die man besparen möchte. Es gibt keine Grenzen wie viele Aktien man besparen will oder in welchen Branchen man seinen Schwerpunkt setzen will. 

3. Cost-Average-Effect

Ein weiterer Vorteil ist der Cost-Average-Effect. Durch die konstante monatliche Sparquote entsteht ein durchschnittlicher Preis, weil man jeden Monat Aktien(anteile) zu günstigen und zu teuren Kursen kauft. Am besten lässt es sich an einem Beispiel erläutern:

Man bespart eine Aktie X pro Monat mit 100 €

  • Im 1. Monat kostet die Aktie 10€, man kann also 10 Aktien kaufen
  • Im 2. Monat kostet die Aktie 20 €, man kann also 5 Aktien kaufen
  • Im 3. Monat kostet die Aktie 25 €, man kann also 4 Aktien kaufen
  • Im 4. Monat kostet die Aktie 10 €, man kann also 10 Aktien kaufen
  • Im 5. Monat kostet die Aktie 5 €, man kann also 20 Aktien kaufen
  • Im 6. Monat kostet die Aktie 10 €, man kann also 10 Aktien kaufen

Man hat also 600 € investiert und 59 Aktien dafür erhalten. 600 €/ 59 Anteile ergibt einen Durchschnittspreis von 10,16 € je Aktie.

4. Passives Investment

Die Sparpläne laufen alle automatisiert ab. Durch das passive investieren neigt man dazu die Sparpläne auch laufen zu lassen (Buy and Hold), weil man sich ab einer gewissen Zeit daran gewöhnt. Auch verschwendet man nicht viel Zeit damit auf den Chart zu achten, ob eine die Aktie steigt oder nicht, da die Käufe sowieso stattfinden werden.

5. Investment umstrukturieren

Prinzipiell sollte man bei seinen Sparplänen bleiben und nicht viele Änderungen tätigen. Trotzdem kann man beim Aktien-Sparplan sein Investment beliebig ändern. Wenn es bei einer Aktie nicht läuft, wie man es sich erhofft hat, kann man diese leichter austauschen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.